Regelwerk

Für den 2. Moped Xtreme mit 50 ccm durchs Ländle

  • Teilnahme nur mit gültigem Fahrer-Armband. Dies gibt es beim Check-In.
  • Am Freitag, den 6.07.2018 um 21.00Uhr: verbindliche Fahrerbesprechung auf dem Eventgelände. Dort werden nochmal die Details zur Strecke, Verhaltensregeln der Teilnehmer, Ablaufplan und Streckenverlauf bekannt gegeben, um einen reibungslosen Ablauf sicher zu stellen.
  •  Zulassung zum Marathon:  50ccm, 2Räder, 1Spur, gültige Fahrerlaubnis, versichertes Moped
  •  Jeder Fahrer  ist für sein Moped selber verantwortlich!
  •  Gefilmt und fotografiert wird auf der Strecke und beim gemütlichen Teil, sowie während des gesamten Eventwochenendes immer und überall. Mit der Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, dass alle gemachten Aufnahmen mit dir auch veröffentlich werden dürfen.
  • Routenplan, damit keiner verloren geht. Du erhältst die Service Nummer unserer Leitstelle und die Strecke ist sehr gut beschildert. Mit freundlichen Worten kann auch die Bevölkerung nach dem richtigen Weg gefragt werden.
  • Service und Schrauben: Für den Fall der Fälle stellen wir für dich einen kostenlosen Servicewagen mit professionellen Mechanikern zur Verfügung. Ersatzteile müssen vor Ort bezahlt werden. Sollte eine Weiterfahrt nicht mehr möglich sein, so nimmt dich und dein Moped der Besenwagen kostenlos zum Eventgelände mit zurück.
  • Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung. Bereite dich auf mögliche Wetterschwankungen vor, der Besenwagen steht nur den liegengebliebenen Mopeds und deren Fahrern zur Verfügung. Überlege dir vor der Anmeldung gut, ob du ein richtig harter Mopedfahrer/fahrerin bist um dieser Herausforderung gewachsen zu sein.
  • Die StVO ist einzuhalten! Jeder Teilnehmer fährt auf Eigenverantwortung mit und trägt selber die Verantwortung für sein Handeln.
  • Notfall/Erste Hilfe: Sollte doch mal jemand verletzt werden, so ist der  Notruf (Nummer 110) zu verständigen.
  • Service Nummer: Unsere Leitstelle hilft dir bei folgenden Problemen weiter: Wo geht’s lang? / Mein Moped hat schlapp gemacht / ………. Wir sind immer an deiner Seite und helfen dir gerne weiter.
  • Verpflegung (schwäbisch und national) findest du auf unserem Eventgelände. Auf der Strecke stehen dir zwei kostenlose Verpflegungspoints zur Verfügung. Dein Armband weist dich als Teilnehmer aus.
  • Eigenverantwortung: Der Verein MopedHelden e.V. stellt die Rahmenbedingungen für dieses Event. Damit es für alle Beteiligten (Fahrer, Zuschauer, Anwohner und Veranstalter) eine freudige und tolle Veranstaltung wird, setzen wir bei jedem Teilnehmer die gute Kinderstube voraus. Jeder ist für sich verantwortlich.
  • Kinder- und Jugendschutzgesetz: wir als Veranstalter halten uns daran.
  • Tipp: Jeder Mopedfahrer ist freundlich und hilfsbereit, er klärt Dinge in einem ruhigen und angemessenen Ton.

Somit wünschen wir allen eine tolle Veranstaltung!
Das Team der Moped Helden e.V.